WohnZukunftsTag 2017 – Vorträge, Fotos und Infos im Überblick

Dokumentation des WohnZukunftsTag 2016 mit dem kompletten Programm, Downloads der Beiträge, Videos und Bildern

Dienstag, 27.6.2017
Besucherzentrum der IGA, Blumberger Damm 44, Berlin

 

13:00 Uhr bis 18:30 Uhr
Grüne Nachbarschaften – Wohnumfeldgestaltung im Quartier
Fachtagung

 

Die Internationale Gartenausstellung IGA findet in Berlin an der Nahtstelle zwischen Deutschlands größten Wohnstädten Marzahn und Hellersdorf statt. Das bietet die einmalige Gelegenheit, den Beitrag des Wohnumfeldes für das nachbarschaftliche Zusammenleben in den großen, im 20. Jh. errichteten Wohnsiedlungen einer bundesweiten Öffentlichkeit exemplarisch nahe zu bringen. Die in Ost wie West gesammelten Erfahrungen mit der Erneuerung und Weiterentwicklung der großen Wohngebiete zeigen, dass eine grüne, vielfältig nutzbare Wohnumgebung den nachbarschaftlichen Zusammenhalt und die Identifikation mit dem eigenen Wohnmilieu stärken kann.

Die Tagung „Grüne Nachbarschaften“ auf dem Gelände der IGA findet im Vorfeld des WohnZukunftsTages des GdW statt, dessen Auftakt am Abend an gleicher Stelle beginnt. Sie gibt einen Überblick zum aktuellen Stand der Gestaltung, Nutzung und Pflege des Wohnumfeldes, das für die durchgrünten Wohnsiedlungen in besonderer Weise prägend ist.
Herzlich eingeladen sind Vertreter aus Wohnungsunternehmen, Planungsbüros, Gartenbaubetrieben und Kommunen – und in besonderem Maße die Teilnehmer des GdW – WohnZukunftsTags sowie die Mitglieder des Kompetenzzentrums Großsiedlungen e.V.


Die Tagung ist eine Gemeinschaftsinitiative des GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen und des Kompetenzzentrum Großsiedlungen e.V.

In den Marzahner und Hellersdorfer Wohnquartieren, in denen ca. 250.000 Menschen leben, haben vielfältige Erneuerungsprozesse stattgefunden. Als Zusatzangebot zur IGA bietet das Kompetenzzentrum Großsiedlungen e.V. geführte Spaziergänge zu beispielhaften Projekten der Wohnumfeldgestaltung an.

 

Ab 13:00 Uhr Imbiss

14:00 Uhr

Begrüßung im Gespräch

Axel Gedaschko
Präsident des GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen

Maren Kern
Vorstandsmitglied BBU Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen

Katharina Lohmann
Geschäftsführerin IGA Berlin 2017 GmbH

 

14:15 Uhr
Überblick
Grün in der Stadt: eine Initiative des Bundes – auch für Wohnquartiere?

Dr. Klaus Habermann-Nieße
plan zwei Stadtplanung und Architektur

Wohnumfeldgestaltung als Beitrag zum nachbarschaftlichen Zusammenhalt

– aus Sicht der Landschaftsarchitektur:
Johanna Sievers
SPALINK-SIEVERS Landschaftsarchitekten BDLA

– aus Sicht der Wohnungswirtschaft:
Ingo Malter
Geschäftsführer STADT UND LAND Wohnbauten-Gesellschaft mbH

 

15:15 Uhr
Gute Praxis
Fruerlund – ein ausgezeichnetes Beispiel für Quartiersentwicklung in Flensburg

Raimund Dankowski und Jürgen Möller
Vorstände Selbsthilfe-Bauverein eG Flensburg

kiezPARK FORTUNA in Berlin-Marzahn
Susanne Schnorbusch
Büro für Architektur und Urban-Design

Wertsteigernde Pflege der Außenanlagen im Wohnquartier
Mark Ahner
Vertriebsleiter Wohnungswirtschaft WISAG Garten- und Landschaftspflege
GmbH & Co. KG

 

16:15 Uhr
Fazit und Ausblick – wie weiter?

Dr. Bernd Hunger
Referatsleiter für Stadtentwicklung des GdW und Vereinsvorsitzender des Kompetenzzentrums Großsiedlungen

 

16:30 Uhr
Vorstellung der IGA und des Projektes „Urbanität und Vielfalt“
mit anschließender Besichtigung

 
 
 

ab 18:30​ Uhr
1001 Nacht – Party im Orientalischen Garten
Eisenacher Straße 99, Berlin

Die Housewarming-Party ist das legendäre Netzwerktreffen der Branche.
In diesem Jahr können Sie die besondere Atmosphäre der Internationalen Gartenausstellung genießen.

Unterstützt von:

 

 

 

 

Mittwoch, 28.6.2017
Radialsystem V, Holzmarktstraße 33, Berlin

 

Registrierung ab 9:00 Uhr
ab 9:15 Uhr
Geführte Ausstellungsrundgänge mit 2-Minuten-Vorstellung der Aussteller
10:00 Uhr
Eröffnung

Axel Gedaschko
Präsident des GdW

Was Big Data mit uns macht

Sascha Lobo
Blogger, Buchautor, Journalist und Werbetexter

 

Panel 1
11:20 bis 12:15 Uhr​
Bits and Bytes
Zukunft Messen

Moderation: Fabian Viehrig, GdW

Wie sieht die digitale Zukunft in der Erfassung, Weiterleitung und Verabeitung von Verbrauchsdaten aus.
Wohnungswirtschaftliche Situation und Handlungsoptionen

Jan Timmermann
Leiter Geschäftsentwicklung, Vonovia, Bochum

Smart Metering und Submetering – Neue Lösungen an der Schnittstelle zwischen Wohnungs-
und Energiewirtschaft

Kirsten Seeger
Leiter Unternehmensentwicklung, KALORIMETA AG & Co. KG, Hamburg

Smarte Netzwerke – Die LPWAN-Technologie als effizientes und universales Vehikel für das Internet der Dinge

Borislav Stöckermann
Leiter Geschäftsfeldentwicklung Digitale Strategien, Minol-ZENNER-Gruppe, Leinfelden-Echterdingen

Kreuzverhör, Vor- / Nachteile im Vergleich, Schlussdiskussion

Jan Timmermann, Kirsten Seeger, Borislav Stöckermann

 

Prima Klima
Smart Living

Moderation: Dr. Claus Wedemeier, GdW

Gerätevernetzung ohne Hersteller- und Technikgrenzen – wird ein Traum endlich wahr?

Mit Live-Schaltung in das „3600 Smart Home Nürnberg“
Andreas Bös
Senior Director, Conrad Connect GmbH, Berlin

Wenn Wohnungen künftig regelmäßige Updates brauchen – neue Anforderungen an das technische Management

Birgid Eberhardt
Bereichsleiterin Smart Home / AAL, GSW Gesellschaft für Siedlungs- und Wohnungsbau Baden-Württemberg mbH, Sigmaringen

Kurzdiskussion Smart Living

Dr. Andreas Goerdeler
Unterabteilung „Nationale und europäische Digitale Agenda“, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

 

Stadt-Land-Mieter
Bürgerbeteiligung – Risiko oder Chance?

Moderation: Carsten Herlitz, GdW

Partizipation und Kommunikation bei Neubauvorhaben

Heike Klankwarth
Vorstandsvorsitzende, Volksheimstätte eG, Göttingen
Manuela Damianakis
Director Corporate Communications & Public Affairs, Deutsche Wohnen AG, Berlin

 

Mittagspause um 12:15 Uhr

 

13:15 Uhr
Baukultur nicht nur in Metropolen

Reiner Nagel
Präsident der Bundesstiftung Baukultur

 

Panel 2
13:35 bis 14:35 Uhr​
Bits and Bytes
Mieter-Matching und Feedback 4.0

Moderation: Christian Gebhardt, GdW

Mieter-App „easysquare“ im Einsatz

Siegfried Gallitschke
Leiter Produktmarketing, Leipziger Wohnungsbaugesellschaft LWB

Immomio im Einsatz – Praxisbericht

Oliver Kulpanek
Vorstand, Baugenossenschaft Esslingen

Messaging im Kundenservice – atmosphere im Einsatz

Markus Saxen
Vorstand AT Estate AG, Hattingen

 

Prima Klima
Klimaschutz mit wenig Kohle

Moderation: Katharina Burkardt und Dr. Ingrid Vogler, GdW

Energieeffizienzallianz
Evaluation von Kosten und Nutzen technischer Effizienzmaßnahmen und Effekte smarter Systeme in Bestandsgebäuden

Prof. Dr.-Ing. Viktor Grinewitschus
EBZ Business School – University of Applied Sciences, Bochum
Prof. Dr.-Ing. Clemens Felsmann
Technische Universität Dresden
 

Stadt-Land-Mieter
Deutschlands beste Mieterzeitung

Moderation: Andreas Schichel, GdW

Werkstattbericht – Erste Zwischenergebnisse der Analyse des Wettbewerbs um Deutschlands
beste Mieterzeitung

Prof. Dr. Annika Schach
Hochschule Hannover – University of Applied Sciences and Arts
Janine Vespermann
Studentin Hochschule Hannover

 

Kommunikationspause

 

Panel 3
15:00 bis 16:00 Uhr
Bits and Bytes
„Wenn der Paketmann nicht mehr klingelt…“

Moderation: Joachim Eckert, GdW

Internet statt Filiale- Der Trend zum Liefern lassen

Dominik Eberhard
Geschäftsführer Digital, Lidl

„Sesam öffne Dich“ Schlüsselloser Zugang für Post, Paketdienste, Feuerwehr und Rettungskräfte

Christian Bogatu
Gründer KIWI.KI, Berlin

„Post, Pakete, Klingelbrett – Die Renzbox“
„In and Out“ – Der Paketbutler und die Emmabox
PAKETIN – Quadratisch, Praktisch…

 

Prima Klima
Die Zukunft ist erneuerbar

Moderation: Dr. Ingrid Vogler, GdW

Erfolgreicher Photovoltaik-Mieterstrom

Holger Scheffler
Leiter Bereich Vertrieb Wohnungswirtschaft, innogy SE, Dortmund
Daniel Netter und Christopher Neumann
Gründer prosumergy GbR, Kassel

Das degewo Zukunftshaus

Jaqueline Brüschke
Leiterin bauWerk, degewo, Berlin

 

Stadt-Land-Mieter
Share Economy

Moderation: Ingo Koepp, GdW

Nachhaltige Konsummodelle in der Wohnungswirtschaft:
Etablierte und neue Ansätze der Share Economy – Ergebnisse einer bundesweiten Online-Befragung.

Prof. Dr.-Ing. Heidi Sinning
Leiterin ISP Institut für Stadtforschung, Planung und Kommunikation der FH Erfurt

Sharing in der Wohnungswirtschaft – Herausforderungen und Visionen

Carsten Wiese und Arash Houshmand
Aareon AG, Mainz

 

16:00 Uhr
Ergebnisse und Auszeichnung der Produkte des Tages

 

Veranstaltungsende gegen 17:30​ Uhr
 

Veranstalter

GdW Bundesverband deutscher Wohnungs-
und Immobilienunternehmen e.V.
Mecklenburgische Straße 57, 14197 Berlin
Telefon: +49 30 82403-152
Telefax: +49 30 82403-159
eckert@gdw.de
www.gdw.de